News

Neuigkeiten und aktuelle Informationen
03.06.2024

Eine neue Studie beleuchtet die Perspektiven deutscher Radiolog:innen auf die Integration eines KI-basierten computergestützten Erkennungssystems (AI-CAD) in den Workflow der Prostata-MRT-Diagnostik. Im Rahmen der Untersuchung wurden Radiolog:innen in einem Vorher-Nachher-Design interviewt, um die Implementierung des Systems zu evaluieren.
30.05.2024

Im JKU medSpace am Medizinischen Campus der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz fand kürzlich ein Themenabend unter dem Titel "Frauen in der Radiologie" statt. Der Abend würdigte die entscheidenden Beiträge von Frauen zur Entwicklung und Etablierung der Radiologie, einer medizinischen Disziplin, die ihren Anfang mit der Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen am 28.12.1895 nahm.
30.04.2024

Die klassische Bleischürze bei bildgebenden Verfahren wie bei Röntgen- und CT-Untersuchungen hat ausgedient. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Empfehlung der fünf relevanten Fachgesellschaften für Strahlenschutz und Bildgebung in Österreich. Die Empfehlung erfolgte auf Basis internationaler Studien und Entwicklungen.
28.03.2024

Der überarbeitete „Leitfaden für Röntgenaufnahmen bei Kindern“ enthält konkrete Anleitungen für die Durchführung von pädiatrischen Röntgenuntersuchungen.
13.02.2024

Im niedergelassenen Bereich fehlt es laut Ärztekammer an MRT-Kassenstellen. Der MRT-Tarif der Kasse liegt bei 178 Euro.
19.12.2023

Gesundheitsminister Johannes Rauch kündigt an, dass ab Anfang 2024 Röntgen-, MRT- und CT-Bilder in die elektronische Patientenakte Elga integriert werden sollen. Trotz geschaffener Voraussetzungen gibt es jedoch noch Klärungsbedarf mit Radiologinnen und Radiologen.
24.10.2023

Die Zeiten ändern sich, und mit ihnen verändern sich auch bewährte Praktiken in der Radiologie. Die jüngsten Entwicklungen in der Anwendung von Strahlenschutzmitteln bei Röntgenuntersuchungen werfen ein neues Licht auf den Schutz von Patient:innen und medizinischem Personal. In diesem News-Beitrag erfahren Sie mehr über die neuesten Empfehlungen und internationalen Entwicklungen im Bereich des Strahlenschutzes.
17.09.2023

Die überarbeitete Version des E-Learning-Fortbildungskurses "Multidisziplinärer Kurs" zum Thema Brustkrebs steht sowohl Ärztinnen und Ärzten als auch medizinisch-technischen Dienstleistern (MTDs) kostenfrei auf der Website meindfp.at zur Verfügung.
30.08.2023

„Durch eine gesunde Lebensweise und die Vorsorgeuntersuchen könnten 30-50 Prozent aller Krebserkrankungen vermieden werden.“ Am 30.08.2023 appellierte die Österreichische Ärztekammer im Rahmen einer Pressekonferenz für einen Paradigmenwechsel und mehr Prävention im Gesundheitssystem.
25.07.2023

In der sich stetig weiterentwickelnden Welt der medizinisch bildgebenden Verfahren und angesichts immer umfassenderer Regulationen im Gesundheitswesen haben österreichische Radiolog:innen und Nuklearmediziner:innen ein nützliches Tool entwickelt: Die Online-Suche Orientierungshilfe soll Kliniker:innen, Radiolog:innen, Nuklearmediziner:innen und andere Ärzt:innen bei der Auswahl der am besten geeigneten bildgebenden Verfahren (sei es...